CMD Weinstadt-Endersbach

Hilfe bei craniomandibulärer Dysfunktion

Eine Kiefergelenkfehlstellung (craniomandibuläre Dysfunktion) und deren Behandlung fordert dem Arzt höchste Präzision und genaueste Diagnostik (Funktionsanalyse) ab, denn oftmals entscheiden Bruchteile von Millimetern über den Erfolg einer CMD-Therapie. Patienten sollten sich deshalb an einen Spezialisten für CMD wenden.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für Funktionsanalyse und die Behandlung von CMD in Weinstadt-Endersbach:

Suche eingrenzen

 Cezar Radoi
Cezar Radoi
CMD-Therapie
CR Dental
Heinrich-Küderli-Straße 4
71332 Waiblingen
07151 - 528 49
www.crdental.de
Dr. med. dent. Michael Konik
Praxis für Kieferorthopädie
Strümpfelbacher Straße 21
71384 Weinstadt-Endersbach
07151 - 96 94 00
Dipl.-Stom. Claudia Volz
Dipl.-Stom. Claudia Volz
CMD-Spezialistin mit großem Netzwerk in Stuttgart
Gemeinschaftspraxis Dr. Länge & Volz
Theodor-Heuss-Straße 32
70174 Stuttgart (Mitte)
0711 - 253 65 83
www.zahnarzt32.de

3 Spezialisten gefunden für CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) in Weinstadt-Endersbach


Weitere Städte im Umkreis von Weinstadt-Endersbach:

Weinstadt | Beutelsbach | Korb | Kernen im Remstal | Waiblingen | Remshalden | Aichwald | Schwaikheim | Fellbach | Winnenden | Esslingen am Neckar | Winterbach | Leutenbach | Baltmannsweiler | Altbach | Remseck am Neckar | Deizisau | Lichtenwald | Plochingen | Schorndorf | Ostfildern | Affalterbach | Denkendorf | Reichenbach an der Fils | Wernau | Stuttgart | Kornwestheim | Rudersberg | Köngen

Die Craniomandibuläre Dysfunktion wird oft erst spät erkannt, lässt sich aber durch spezialisierte Behandler in Weinstadt-Endersbach anhand verschiedener Symptome feststellen. Zu den offensichtlicheren Symptomen zählen unter anderem Kieferknacken und Zähneknirschen, die Sie in Weinstadt-Endersbach behandeln lassen können. Besonders das nächtliche Zähneknirschen führt zu Verspannungen und zu Zahnabrieb. Eine weitere Folge des Zähneknirschens können freiliegende Zahnhälse sein.

Kieferfehlstellungen sind die Ursache für Kiefergelenkbeschwerden, sie können sich jedoch auch auf weiter entfernte Körperregionen auswirken. Lassen Sie sich daher bei wiederkehrenden oder anhaltenden Symptomen von einem Spezialisten für CMD untersuchen.

Slider

Wenn der Biss nicht stimmt