Auf CMD:Arztsuche finden Sie alle Informationen über die Krankheit CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) sowie Ärzte in Ihrer Nähe
CMD:Arztsuche ist das Portal für Patienten
auf der Suche nach einem Spezialist für CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)
Auf CMD:Arztsuche finden Sie alle Informationen über die Krankheit CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) sowie Ärzte in Ihrer Nähe
Wenn der Biss nicht stimmt
Wenn der Biss nicht stimmt
previous arrow
next arrow
Slider

Problem Praxisabgabe?

Hier finden Sie die Lösung.

Seit 1994 begleiten und unterstützen wir Zahnarztpraxen von der Gründung bis zur Abgabe. Bereits 2014 haben wir die aktuelle Entwicklung kommen sehen. Schon zu diesem Zeitpunkt haben wir die Betreuung von Praxen übernommen, die sich auf die Abgabe vorbereiten wollten. Das ist uns bis dato ausnahmslos gelungen.

DIE ZAHNARZTWOCHE berichtete in der Ausgabe 3-4/2021, p6 unter dem Titel "Ruhestandswelle steht bevor", dass "In den letzten vier Jahren hat allerdings nur die Hälfte der Praxisabgeber tatsächlich einen Nachfolger gefunden". Schätzungen zufolge werden in den nächsten fünf Jahren zwei Drittel der Praxisabgeber keinen Nachfolger finden, gleich was die klassische Wertermittlungs-Analyse suggeriert.

Die klassische Wertermittlungs-Analyse

DIE ZAHNARZTWOCHE bot zur klassischen Wertermittlungsanalyse im Jahr 2020 eine Vielzahl von Beiträgen. Die klassische Wertermittlungsanalyse hätte allen oben genannten Praxen, also auch denen, die keinen Übernehmer gefunden haben, einen Wert zugemessen.

Bei einer Hälfte der Praxen hat also die klassische Wertermittlungsanalyse komplett versagt, denn es ist nicht zur Abgabe gekommen. Der Wert Null scheint für die klassische Wertermittlungsanalyse also kein Wert gewesen zu sein. War es aber, wie die Erfahrung zeigt.

Fazit: Wer sich auf die klassische Wertermittlungs-Analyse verlässt, der ist verlassen!

Warum hat es nicht funktioniert? Versetzen Sie sich dazu in die Lage des Übernehmers / der Übernehmerin. Hier 3 Tipps zur Problemlösung:

3 Tipps für die erfolgreiche Abgabe

Die BWA stimmt, aber:

Der Altersdurchschnitt der Patienten ist zu hoch

Die Berater des potentiellen Übernehmers werden dem Übernehmer folgende Interpretation liefern:

  • Die Patienten der Praxis sind durchtherapiert. Da ist nichts mehr zu holen.
  • Alte Regel beim Arztwechsel:
    • 50 Prozent der Patienten gehen zum Arzt.
    • 50 Prozent der Patienten gehen zur Tür.

Das heißt praktisch, dass der potentielle Übernehmer die Hälfte der Patienten verlieren wird. Der Rest durchtherapiert.

Download PDF: Praxismarketing-Tipps: machen Sie die Braut hübsch
Download PDF: Die Patienten-Portale - Unser Turbo für die Patientengewinnung

Fazit: Ein hoher Altersdurchschnitt der Patienten ist kontraproduktiv für die Praxisabgabe. Das kann man ändern.

Scheinzahl (klein, aber lukrativ)

Jeder potentielle Übernehmer bekommt von allen Seiten (Bankern, Steuerberatern und Rechtsanwälten) den intensiven Rat, sich die Scheinzahl anzuschauen. Er ist fest davon überzeugt, dass er aus einer großen Scheinzahl mehr Ertrag erwirtschaftet. Kleine Scheinzahlen sind für ihn, gleich was die BWA sagt, risikobehaftet.

Fazit: Scheinzahlen unter 350 – 400 sind ein NoGo für potentielle Übernehmer. Das kann man ändern.

Download PDF: Was die Praxis-Homepage für Ärzte und Zahnärzte emotional leisten sollte
Download PDF: Was die Praxis-Homepage technisch leisten sollte
Download PDF: Garantieverlängerung: Mehr hochwertigen ZE und mehr Prophylaxe verkaufen

Online-Auffindbarkeit

Die derzeitigen Praxisabgeber betreiben i.d.R. eine ordentliche, handwerkliche saubere Zahnheilkunde. Ihr Patientenstamm ist solide aufgebaut. Das alles ist für potentielle Übernehmer leider nur ein durchschnittliches Verkaufsargument, denn sie wissen um die Wirksamkeit des Online-Auftritts.

Unserer Erfahrung zufolge war das Argument, das letzendlich doch zum Kauf motiviert hat, die Online-Präsenz der Praxis. Sie mögen sich an den Kopf fassen, aber es ist wahr.

Fazit: Kein Online-Auftritt. Keine Chance. Das kann man ändern.

Download PDF: Praxismarketing in der Abgabephase - Steigern Sie den Wert Ihrer Praxis
Download PDF: Geziehlt Patienten gewinnen auf Basis von Geodatenanalysen

Fassen Sie sich ein Herz. Gehen Sie die geplante Abgabe Ihrer Praxis früh und mutig an. Wir sind versierte Experten beim Thema Praxisabgabe.

Hier geht es weiter: 0211 – 280 722 0

Wenn der Biss nicht stimmt